Rebenvitalität

Die Gesunderhaltung und Vitalität der Rebpflanze kann durch eine Vielzahl von Faktoren begünstigt werden. Neben dem Bodenpflegemanagement steht für uns die Pflanzenernährung und Blattdüngung primär im Fokus! Die gezielte Gabe von Makro- und Mikrospurennährstoffen wie z.B. Magnesium, Calcium, Eisen zur Ergänzung von Gesteinsmehlgaben und dem Umbruch von Weinbergsbegrünungen fördert die Gesunderhaltung Ihrer Rebanlage.

Zur biologischen Qualitätsoptimierung setzen wir gezielt auf den Einsatz von Hefepräparaten zur Ausbringung in die Traubenzone nach der Véraison. Wichtige Voraussetzungen für eine gute Weinqualität sind eine aktive Laubwand, die Beerenfestigkeit und ein intaktes Stielgerüst. Wir unterstützen Sie gerne bei der Erstellung Ihres individuellen Ausbringungsplans (bio/konventionell).
Vitalität, Aktivität, Qualität – das besondere PLUS für Ihre Weine!